SCHWIMMLEKTIONEN (in den Hallenbäder in der Gemeine Rapperswil-Jona

Wasser-Sicherheits-Check WSC für Kinder

Mit dem Wasser-Sicherheits-Check wird getestet, ob sich ein Kind nach einem Sturz ins Wasser selber an den Rand oder an Ufer retten kann.

Idealerweise wird die Wasserarbeit ergänzt duch einen Input und eine Reflektion zum Thema Gefahren am und im Wasser.

Kinder die den WSC erfolgreich absolviert haben, bekommen einen Ausweis. Dieser attestiert dem Kind, seinen Eltern und weiteren Erziehungsberechtigten, dass das Kind den WSC erfolgreich absolviert hat und genügend wasserkompet ist um ins - beaufsichtigte - tiefe Wasser zu gehen.

Der WSC ist unabhängig von der Zutrittsregelung der Bäder. Ob ein Kind mit oder
ohne WSC, ab 6, 7 oder 10 Jahren ohne Begleitung einer volljährigen Person Zutritt
ins Schwimmbad hat, ist ausschliesslich Sache jeder einzelnen Badeanstalt. Eltern
erkundigen sich in ihrem Bad.

Schwimmen für Anfänger

Dieser Teil ist für Nichtschwimmer konzipiert. Sie lernen auf spielerische Art, Ihre Angst vor dem Wasser abzulegen und sich in dem neuen Element zu bewegen

Kraulen für Anfänger

Das Kraulen für Anfünger ist auf Personen zugeschnitten, die den Grundstein der Technik des Kraulschwimmens erlernen möchten.

Kraulen für Fortgeschrittene und Profis

Dieser Teil ist auf Personen zugeschnitten, die gerne die Technik des Kraulschwimmens richtig erlernen möchten. Fehlende, technische Kenntnisse führen oft dazu, dass wir rasch ermüden und wertvolle Energie verschwenden.

Rückenkraul

Der Rückenkraul ist eine willkommene Abwechslung zum Kraulschwimmen und lässt sich mit diesem optimal kombinieren.

Brustschwimmen

Dieser ist Teil für Personen gedacht, die schon Grundkenntnisse im Brustschwimmen besitzen, es aber doch mal richtig erlernen möchten.